Home
     Politik
     Wirtschaft
        Unternehmen
        Recht
        Ausschreibungen
        Messen
     Umwelt
     Reisen
     Kultur
     Vermischtes
     China Allgemein
     Photos
     Service
 
 
Service
 

Shanghai

Die 2. Internationale Importmesse Chinas(CIIE) steht bevor.

Dienstleistungshandelsunternehmen versammeln sich in Shanghai. Sie beschäftigen sich hauptsächlich mit Logistik, Einzelhandel, Finanzen, Beratung, Service-Outsourcing, Kultur und Bildung, Design und sowie Tourismusdienstleistungen.

Die weltweit führende deutsche Überprüfungs-, Quarantäne- und Beglaubigungsfirma TÜV Rheinland gehört zu den internationalen Beglaubigungsinstitutionen, die am frühsten in den chinesischen Markt eingetreten sind.

Im laufenden Jahr wird diese Firma auf der 2. CIIE ihre jüngsten Direktdienstleistungen und Lösungen für Atomenergiesicherheit, Umweltschutz und Müllaufbereitung, Digitalisierung und Informationssicherheit, Optimierung der Konsumqualität präsentieren.

Li Tao, Vizepräsident der Abteilung für den chinesischen Markt, Geschäftsentwicklung und Businessstrategie des TÜV Rheinland, meinte, in diesem Jahr werde seine Firma auffallende technologische Dienstleistungen auf der Expo demonstrieren. Wie zum Beispiel Müllaufbereitung und Umweltschutz. Beglaubigungen und Tests über die Reduzierung aller Verpackungen und Rohstoffe im Produktionsprozess sollten durchgeführt werden. So könnte eine Nutzung von solchen Produkten und Verpackungen gefördert werden.

Das Unternehmen Omron wird sich auf dieser Expo mit seinen jüngsten FORPHEUS-Tischtennis-Robotern und integrierten Roboterproduktionsfließbändern präsentieren. Jia Wei, Chefin der Abteilung für Regierungsangelegenheiten und öffentliche Beziehungen von Omron, vertritt die Ansicht, dass die Importmesse die Branchenideen hervorheben werde, was für in- und ausländische Betriebe gegenseitig nutzbringend sei.

Sie fügte hinzu, die Expo als eine weltweit erstklassige offene Plattform könne es Omron ermöglichen, dass noch mehr chinesische Betriebe die i-AutomaTIon-Roboter-Idee besser verstehen könnten. Dies diene einer Optimierung der industriellen Roboter und der entsprechenden Lösungen. Für Omron selbst könnten auf der Expo den chinesischen sowie globalen Kooperationspartnern die Kerntechnologien gezeigt werden. Gleichzeitig könne Omron die Bedürfnisse anderer Firmen noch besser erkennen. Dies sei zweifellos für in- und ausländische Betriebe gegenseitig nutzbringend.


 
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.