Home  >  Nachrichten
 
Premier Li fordert bessere Ausbildung für Menschen mit Behinderung
2019-11-08
 

Beijing / Jiaxing

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat mehr Chancen zur Berufsausbildung für Menschen mit Behinderung gefordert.

Er schrieb in einer Instruktion für den sechsten nationalen Wettbewerb der beruflichen Befähigung von Menschen mit Behinderung, alle Behörden und Landesteile sollten schwerpunktmäßig für Menschen mit Behinderung bei der Jobsuche und Existenzgründung Hürde abbauen.

Der sechste nationale Wettbewerb der beruflichen Befähigung für Menschen mit Behinderung wurde am Sonntag in Jiaxing, in der Provinz Zhejiang, eröffnet.

 
CRI
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.